Allgemeines

Sehr geehrte Eltern, 

vor dem Hintergrund der aktuellen öffentlichen Diskussion um individuelle Förderung von Schülern und als Zeichen eines besonderen Qualitätsmerkmals unserer Schule möchte  das Gymnasium am Stefansberg Sie mit diesem Schreiben über unser Förderkonzept am GaS informieren. 

Unsere Schule legt bereits seit Jahren besonderen Wert auf die individuelle und differenzierte Förderung ihrer Kinder, sei es um bestehende Wissenslücken zu schließen oder auch um besonders begabte Schülerinnen und Schüler angemessen weiter zu fördern. Daher haben wir auch in dem neuen Schuljahr 2016/17 ein differenziertes Angebot bereit gestellt, das im Rahmen des Schulbesuches für Sie mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden ist. 

Sie können Ihre Kinder bei Bedarf zu den verschiedenen Fördermaßnahmen anmelden. Die Klassenlehrer oder betreffenden Fachlehrer beraten Sie im Zweifelsfalle gerne. Aufgrund der großen Nachfrage in den vergangenen Schuljahren machen wir die Zuteilung eines Platzes von der Dringlichkeit des Förderbedarfs abhängig. Eine Anmeldung zu den Kursen verpflichtet ihre Kinder zum Besuch derselben.

Um den Förderunterricht aufzuwerten und um den Besuch desselben verbindlicher zu gestalten, haben wir beschlossen, Fehlzeiten im Förderunterricht auf dem Zeugnis auszuweisen.

Sollte ein Schüler / eine Schülerin drei Mal unentschuldigt fehlen, führt dies zum Verlust des Förderplatzes. Ein anderer Schüler / eine andere Schülerin wird dann diesen Patz einnehmen.

zu den undefinedAnmeldeformularen

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

  A. Ehl, Schulleiter