Nachrichtenarchiv

Montag, 11.07.2016

Evonik – Jugend Kunst Preis 2016

Im Atelier desMerziger Gymnasiums am Stefansberg wird seit acht Wochen fleißig geschuftet.Die Schüler des Grundkurses Bildende Kunst der Klassenstufe 11 von Lehrerin Julia Baur knien in den Überresten der abgefallenen...[mehr]


Montag, 11.07.2016

Tennismädchen WK3 Vizesaarlandmeister

Bereits am vergangenen Freitag fand das Finale in der Serie der Schulsportwettkämpfe „Jugend trainiert für Olympia, Tennis Mädchen WK III“ in Merzig statt. Die Mädchen vom Gymnasium am Rothenbühl in Saarbrücken reisten dafür als...[mehr]


Dienstag, 21.06.2016

Tennismädchen WK 3 im Saarlandfinale

Die Großwetterlage hatte heute für erträgliche Bedingungen beim Halbfinalturnier unserer Mädchenmannschaft Tennis WK III gesorgt und es blieb fast trocken. Dies ließ die Erfolgswelle unserer Mädels umso höher schwappen und führte...[mehr]


Dienstag, 14.06.2016

WK IV Mädchen sind saarländischer Vizemeister im Fußball

Nach einem packenden Spiel mussten sich die Mädchen der WK IV im Fußball (Jugend trainiert für Olympia) dem Johanneum Homburg erst im Elfmeterschießen geschlagen geben. Zuvor schaffte das Team es noch einen 0:2 Rückstand in einer...[mehr]


Donnerstag, 02.06.2016

Organspende wird am GaS zum Thema

„Als ein ehemaliger Schüler bei der Schulleitung nachgefragt hat, ob bei uns Interesse an einem Vortrag über Organspende bestehe, mussten wir nicht lange überlegen“, erzählt Mechthild Lux, Biologielehrerin am Merziger Gymnasium...[mehr]


Montag, 23.05.2016

4000 Jugendliche für Verdun"

4000 Jugendliche für Verdun – GaS Schüler sind mit dabei! Die meisten Schüler kennen die Schlacht von Verdun, eine der größten und schlimmsten Schlachten des Ersten Weltkrieges nur aus den Geschichtsbüchern. Die Klasse 9e des...[mehr]


Mittwoch, 18.05.2016

Tennismädchen der WK3 in Zwischenrunde

In der ersten Runde der diesjährigen Tennis Schulwettkampfserie Jugend trainiert für Olympia gingen unsere Mädchen in der Wettkampfklasse 3 (Jahrgang 2001 bis 2004) als ungeschlagene Siegerinnen vom Platz. Insgesamt wurden vier...[mehr]