4. Platz in WK 4 Leichtathletik

Ein toller, bei Hitze stattfindender, Wettkampftag mit vielen überragenden Einzelleistungen, die schlussendlich in einem Feld von jeweils über 13 Schulen bei den Jungen und den Mädchen zu sehr guten Platzierungen geführt haben. So ging das GaS am Wettkampftag der WK IV der Leichtathletik (2003 - 2005) mit zwei Mannschaften ins Rennen. Nach dem Ausfall von Yara Volpert im 800m Lauf war der dritte Platz für unsere Mädchen leider nicht mehr in Reichweite. Am Ende reichte es nach einem harten Kampf bei den Mädchen der WK IV zu einem sehr guten 4. Platz. Lotte Mathias, Lina Kleser, Magalie Meyer, Tamara Schmidt, Yara Volpert, Leonie Reichert, Franka Stuffer, Leonie Kügler, Emma Nickels, Cosima Frank und Emma Zehren sind die Erfolgsträgerinnen dieser noch sehr jungen Mannschaft, die in den kommenden Jahren sicherlich zu noch größeren Leistungen im Stande sind.

Der Jungenmannschaft, die in der Besetzung Alexander Leigert, Michael Klauck, Tim Buchholz, Nils Buchheit, Aaron Engel, Luis Rheinert, Mathis Ehm, Jonas Bornmann, Marvin Chiapparo, Luka Herrmann und Keanu Arrighini antraten, gelang ein überragender und zugleich überraschender Sieg gegen die starken Mannschaften der anderen saarländischen Schulen. Dieser Sieg ist neben dem Talent unserer Jungs auch zu einem Großteil auf ihren Ehrgeiz und Teamgeist am Wettkampftag zurückzuführen. Finn Schmitt konnte aufgrund eines Wespenstiches kurzfristig leider nicht ins sportliche Unterfangen eingreifen, stand unserer Mannschaft jedoch mit seiner Anwesenheit unterstützend beiseite. Die Leistungen in der Einzelübersicht:

 

50m

Jungen: Keanu Arrighini (7,5 sek), Michael Klauck (7,54 sek), Aaron Engel (7,63sek)

 

Mädchen: Lotte Mathias, Tamara Schmidt, Lina Kleser

800m

Jungen: Alexander Leigert (2:17min), Tim Buchholz (2:33min), Marvin Chiapparo (2:43min)

 

Mädchen: Emma Nickels, Cosima Frank

Weitsprung

Jungen: Alexander Leigert (4,88m), Luis Rheinert (4,37m), Nils Buchheit (4,07m)

 

Mädchen: Leonie Kügler, Yara Volpert, Lotte Mathias

Hochsprung

Jungen: Alexander Leigert (1,52m), Luis Rheinert (1,40m), Mathis Ehm (1,24m)

 

Mädchen: Franka Stuffer, Yara Volpert, Emma Zehren

Ballwurf

Jungen: Jonas Bornmann (50,00m), Nils Buchheit (44,50m), Tim Buchholz (36,00m)

 

Mädchen: Magalie Meyer, Franka Stuffer, Tamare Schmidt

4 x 50m

Jungen:     Staffel 1 (Marvin - Michael - Keanu - Tim) 29,00 sek

                 Staffel 2 (Luka - Aaron - Jonas - Nils)         29,92 sek

 

Mädchen: Staffel 1 (Emma –Leonie K. - Lina - Lotte)

                 Staffel 2 (Franka - Magalie - Leonie R. - Emma)

Die Leistungen der Mädchen werden nachgereicht.

Wir sind sehr stolz auf unsere zwei Teams und hoffen im Folgejahr an diese tollen Leistungen anknüpfen zu können.

Gratulation an unsere beiden Mannschaften.


Eure Fachschaft Sport

2. Platz in WK2 Leichtathletik

Temperaturen über 35 Grad, kein Schatten, tolle Ergebnisse und trotzdem mal wieder ‚nur‘ ein zweiter Platz hinter dem Gymnasium am Rotenbühl; das ist die Kurzzusammenfassung des Leichtathletik – Wettkampfs der WK II (2000 -2003) im Rahmen von JtfO am Mittwoch, d. 21.06.2017.

Jan Becker, Renas Yalak, Paul Jacobs, Florian Hoffeld, Jona Schmitt, Samuel Werner, Moritz Maas, Alexander Dietrich, Timo Spath, Felix Groen in’t Wood, Thiago Salm und unser Jüngster Philipp Lehnertz haben aber absolut keinen Grund enttäuscht zu sein, sondern sollten stolz sein auf ihre teilweise herausragenden Leistungen:

 

100m

Jona Schmitt               12,47      

Jan Becker                 12,87  

Renas Yalak                13,04

800m

Florian Hoffeld          2:10,26

Jona Schmitt             2:11,90

Paul Jacobs              2:18,02

Weitsprung

Samuel Werner            5,91

Paul Jacobs              5,18

Philipp Lehnertz         4,38

Hochsprung

Samuel Werner            1,72

Jan Becker               1,66

Moritz Maas              1,60

Kugelstoss

Timo Spath               13,09       

Felix Groen in’t Wood     9,78                     Alexander Dietrich        9,38     

Speer

Samuel Werner            42,37

Alexander Dietrich       31,74

Paul Jacobs              27,28

Staffel: 4x100m

Alexander Dietrich, Jan Becker, Philipp Lehnertz und Maas Moritz:

51,40.

Unsere erste Staffel wurde leider disqualifiziert.

 

Unsere Jungs belegten im Speerwurf, im Weit- und Hochsprung und im Kugelstoßen jeweils den ersten Platz, im 800m-Rennen gab es sogar einen Doppelsieg. Die Sportler des GAR erzielten auf den auf Zwei gesetzten Positionen jedoch die besseren Ergebnisse, sodass sie am Ende mit rund 400 Punkten vor uns lagen.

Trotzdem sind wir mehr als zufrieden mit dem Auftritt dieser Mannschaft, die unsere Schule einmal mehr sehr gut repräsentiert hat.

Vielen Dank auch an Lara Latz, unsere Siebenkämpferin, die den Jungs mit Rat und Tat zur Seite stand.

Herzlichen Glückwunsch!!!!

 

Eure Fachschaft Sport

Jugend trainiert für Olympia Tennis WK IV Mädchen und Jungen

In diesem Schuljahr ging im Tennis in der Wettkampfklasse der jüngsten sowohl eine Mädchen als auch eine Jungenmannschaft unserer Schule an den Start, beziehungsweise auf den Platz. Die Jungs mussten in ihrer ersten Turnierrunde bereits am 16.05.17 in Saarlouis gegen die Schüler des Max-Planck Gymnasiums/ SLS antreten. Danach konnten Sie als uneingeschränkte Sieger vom Platz gehen, denn sie gewannen alle sechs Spiele.

Am 30.05.17 war dann zunächst Runde eins für die Mädchen angesagt. Sie trafen dabei auf ein zwar sehr junges, aber dennoch spielstarkes Team vom Deutsch-Französischen Gymnasium in Saarbrücken. Auch hier gingen alle sechs Spiel an ein und dasselbe Team...allerdings war dies leider die Gastmannschaft. Wen wundert es, immerhin spielten darin mehrere Schülerinnen, die bereits einen festen Platz im Landeskader besetzen. Doch nach aufmunterndem und motivierendem Zuspruch waren unsere Tennis Mädels sich einig auch im kommenden Schuljahr erneut als Team ihre sportlichen Ambitionen unter Beweis zu stellen.

In der zweiten Turnierrunde der Jungs kam es zu einem Tenniskrimi der Spitzenklasse. Nachdem nämlich auch die Jungen des Peter-Wust Gymnasiums ihre erste Runde siegreich bestritten hatten, war der Weg frei für das Lokalderby des Jahres. Hinzukommt, dass sich die Spieler der beiden Schulen vom heimischen Verein her kennen und teilweise in derselben Vereins-Mannschaft aufgestellt sind. Diese Umstände führten auf der Anlage des Tennis Clubs Schwarz Weiß in Merzig zu einer mit sportlichem Ehrgeiz aufgeladenen Atmosphäre, die die Luft zum knistern brachte. Heim oder Gast, dies Spielte nun keine Rolle mehr. Hier ging es knallhart um GaS oder PWG. Und so blieb es bis zur letzten Sekunde ein spannendes Duell der beiden Schulen. In der Endabrechnung gingen dann aus unserer Sicht leider die „Anderen“ als Gesamtsieger vom Platz und durften sich dadurch bereits nach diesem Spieltag auf die Finalrunde freuen.

Wie so oft im Sport, bleibt es nun auch hier den Unterlegenen überlassen die Niederlage als wertvolle Erfahrung zu verbuchen, um bei kommenden Herausforderungen daraus Motivation dafür zu schöpfen, die eigenen Fähigkeiten weiter zu entwickeln.

Ich bin mir sicher, dass wir sowohl mit unseren Mädels, als auch mit unseren Jungs in den kommenden Jahren bestimmt noch viele Erfolge verbuchen können. Dies wurde auch von Ihnen selbst für die kommende Saison mit einem klaren Statement formuliert: Angriff, Spiel Satz und Sieg. Ich freue mich darauf.

 

Zu den diesjährigen Teams gehörten:

Mädchen WK IV
Jule Braun

Emily Marger

Joulin Atac

Samira Schrader

Jolie Shibly

Annika Thode

Jungen WK IV

David Berson

Felix Hoffeld

Michael Klauck

Felix Palmer

Christian Kessler

Karim Dahhan

 

Mit sportlichem Gruß,

Christoph Müller II.

Vize-Saarlandmeistertitel für die Tennisspielerinnen des GaS

Die Mannschaft der WK III erspielte sich auf Landesebene den 2. Platz und musste sich am heutigen Spieltag nur dem Team des Gymnasiums am Rotenbühl geschlagen geben.

Auf dem Wegins Finale besiegten sie im Halbfinale die Vertreterinnen des Johannes-Kepler-Gymnasiums aus Lebach mit 4:2 und schafften so den Einzug ins Endspiel. Trotz der Niederlage gegen sehr spielstarke Gegnerinnen können unsere Mädels mit ihrer großartigen und kämpferisch starken Leistung und dem 2. Platz hochzufrieden sein.

Damit qualifizierten sich Nina Terwort (6e), Paulina Farago (8d), Johanna Schubert (9b), Isa Bettenfeld (9b), Jenny Dyck  (9c) und Anna Hoffmann (8b) für den Salomo-Cup, ein internationaler Schultenniswettkampf an dem  Mannschaften aus Lothringen, Rheinland/Pfalz und dem Saarland teilnehmen. Diese traditionelle Veranstaltung wird im neuen Schuljahr in Frankreich ausgetragen und unsere Schülerinnen sind dabei.

Jugend trainiert für Olympia Leichtathletik 2015

Am Mittwoch, den 08.07.2015 starteten die Schülerinnen und Schüler der Leichtathletik-AG in Saarbrücken bei Jugend trainiert für Olympia in der Wettkampfklasse IV. Die Mädels belegten einen guten 5. Platz, die Jungen zeigten eine klasse Leistungund schafften Platz 2 hinter dem Gymnasium am Rotenbühl. Die Ergebnisse könnt Ihr den nachfolgenden Tabellen entnehmen.

Mehr Infos im Netz unter: www.jtfo-saarland.de

 

Endstand Mannschafts-Ergebnis  --  Jungen:

1

GAR Saarbrücken                                        

2

Gymnasium am Stefansberg MZG                           

3

ASG Dillingen                                          

4

PWG

5

AMG St. Ingbert                                        

6

MPG Saarlouis                                          

7

Gymn. am Schloss Sbr.                                  

8

Gymnasium Ottweiler

9

Saarpfalz-Gymn. Homburg                                

10

GS Sulzbach                                            

11

GAR Saarbrücken II                                     

12

Gymnasium am Steinwald

13

GemSTheley II                                         

14

Robert-Schuman-Gymn. SLS                               

15

Mannlich-Gymnasium HOM                                 

16

GemSTheley

17

GGemsS NK                                                   

 

Einzelergebnisse:

 

50m

Theobald, Noah                   7,66      

Weritz, Till              7,78  

Kronewald, Jonas         7,87

800m

Müller, Max  2:34,35       

Jacobs, Paul 2:39,02    Theobald, Noah 2:43,63

Weitsprung

Diwo, Paul   4,45  

Weritz, Till 4,32  

Theobald, Noah 4,04

Hochsprung

Kronewald, Jonas 1,40                      Becker, Benedikt 1,28    

Jacobs, Paul   1,24

Wurfball (200g)

Kleiber, Luke 44,50       

Diwo, Paul    40,00                     Becker, Benedikt 35,50

Staffel 4x50

Weritz, Till                       Jacobs, Paul           

Diwo, Paul                                       

Kronewald, Jonas                                 

30,06 sec

 

Holbeck, Christian                

Laux, Maximilian       

Becker, Benedikt                                 

Kleiber Luke

30,99 sec

 

 

Endstand Mannschafts-Ergebnis  --  Mädchen:

 

 1.     GAR Saarbrücken                                        

 2.     Gymnasium Ottweiler

 3.     PWG Merzig                                             

 4.      AMG St. Ingbert                                        

 5.     Gymnasium am Stefansberg MZG                           

 6.      MPG Saarlouis                                           

 7.      ASG Dillingen                                          

 8.     GaS Saarlouis                                          

 9.     GemSTheley

10.   GAR Saarbrücken II                                     

11.     Gymnasium am Steinwald NK                              

12.     Mannlich-Gymnasium HOM                                 

13.      Robert-Schuman-Gymn. SLS                               

14.     GGemsS NK                                                    

 

Einzelergebnisse:

 

Disziplin       Name,Vorname

50 m            Hein, Alisha-Sue         2002           7,81       

                Kuhn, Helen              2002           8,10  

                Ferner, Anna             2002           8,17 

 

800 m           Volpert, Yara            2004        2:43,77       

                Haßinger, Lea            2002        2:51,65  

                Daub, Amelie             2002        3:07,69

 

Weitsprung      Ferner, Anna             2002           3,99    

                Terwort, Nina            2002           3,88  

                Volpert, Yara            2004           3,74

 

Hochsprung      Kuhn, Helen              2002           1,28     

                Löhfelm, Celina          2002           1,24  

                Terwort, Nina            2002           1,20

 

Schlagball 80g   Haßinger, Lea            2002          46,00 

                 Reimsbach, Magdalena     2003          33,50  

                 Kuhn, Helen              2002          31,00

 

4 x 50 m   St. 1 Haßinger, Lea            2002          30,37

                 Volpert, Yara            2004                        

                 Ferner, Anna             2002                        

                 Hein, Alisha-Sue         2002                        

           St. 2 Adam, Charlotte          2002          31,00

                 Lorenz, Jana             2003                        

                 Weins, Marie             2002                        

                 Daub, Amelie             2002                        

 

Fußballmannschaft WK4 Mädchen Saarlandmeister

Die Mädchen des Gymnasiums am Stefansberg haben heute morgen im Landesfinale die Gemeinschaftsschule Türkismühle deutlich mit 3:0 (2:0) besiegt und sind damit Saarlandmeister im Fußball geworden. Damit vertritt die Mannschaft unserer Schule das Saarland beim Bundesfinale im September in Bad Blankenburg. Neben einer starken Leistung in der Defensive überzeugte unsere Mannschaft durch gelungenes Kombinationsspiel und spielte alle drei Tore schön heraus. Alle drei Tore wurden von Yara Volpert erzielt.

Die Mannschaft: Lilly Rautenberg, Pauline Weigand, Franka Stuffer, Leonie Kügler, Yara Volpert, Lea Bohrer, Elly Remmel, Leonie Hilger, Finja Schneider, Jana Lorenz. Betreuerin: Sophie Hilger

Trainer: Marcus Ortinau

3. Platz für Handballer der WK4 Jungen

Im ersten Spiel sind wir gegen das THG Sulzbach angetreten. Diese Mannschaft bestand aus sehr guten Spielern, die auch im Verein Quierschied spielen. Hier brauchten wir uns aber anfangs nicht zu verstecken Es stand in der 2. HZ nach 8 Minuten noch mit 7:7 unentschieden. Leider haben wir mit 14 - 10 dann doch noch verloren. Es konnten sich Tim (4 Tore), Selina (2 Tore), David (2 Tore), Timon (1Tor) und Nils (1 Tor) in die Torschützenliste eintragen. 

Unser nächster Gegner war das MPG Saarlouis. Es sei erwähnt, dass hier 4 Spieler + 2 Torwarte aus der Saarlandliga-Mannschaft der HG Saarlouis kommen, die aktuell unangefochten die Tabelle anführen. Auch hier gab es in der zweiten Halbzeit, 8 Minuten vor Schluss noch ein Gleichstand 10:10, letztlich endete das Spiel mit 13 : 11. Ein gutes Ergebnis, wenn auch verloren. Torschützen: Timon (4 Tore), Selina (3 Tore), Tim (3 Tore), Luke Kleiber (1 Tor, von einem Nichthandballer!)

Schlussendlich konnten wir einen guten dritten Platz mit nach Hause nehmen und Selina Pinkawa wurde als Spielerin des Tages geehrt.

Unsere Mannschaft:

Tim Donate, Timon Flesch, Joshua Reimsbach, David Sauber, Luke Mike, Luke Kleiber, Nils Bach, Colin Barbian und Selina Pinkawa als einziges Mädchen!!!

Tennismannschaft WK2 Mädchen Sieger im Landesfinale

Mädchen WK2 Tennis
Mädchen WK3 Tennis

Sechs Mal Spiel Satz und Sieg im Landesfinale der Mädchen WK 2

Mit dieser sehr erfolgreichen Bilanz haben die Mädchen der Mannschaft WK2 das Landesfinale im Tennis der Schulsportwettkämpfe Jugend trainiert für Olympia gewonnen. In insgesamt zwei Turnieren waren sie sowohl gegen die Mannschaft des Albert Schweitzer Gymnasiums in Dillingen als auch gegen die Mannschaft des Johannes Kepler Gymnasiums in Lebach als deutlich überlegene Sieger hervorgegangen. Letztere wurde sogar in allen Spielen geschlagen. Leider wurde der Erfolg der Mädchen WK 2 aber nicht mit einer Reise zum Bundesfinale nach Berlin belohnt, da in diesem Jahr nur die Siegermannschaften aus der WK 3 dazu eingeladen wurden.

Leider war die Bilanz der beiden anderen Mannschaften, Mädchen WK 3 und Jungen WK 2 nicht so erfolgreich. Die Mädchen gewannen zwar ihr erstes Turnier, dies allerdings kampflos da die Gegner aus Saarlouis nicht antraten. In der ersten "richtigen" Turnierrunde verloren dann sowohl die Jungen als auch die Mädchen gegen die Mannschaften des Albert Schweitzer Gymnasiums in Dillingen und des Deutsch Französischen Gymnasiums in Saarbrücken.

 

Folgende Schülerinnen und Schüler nahmen an den Turnieren im Tennis teil:

Jungen WK 2

Reuther

Julian

9e

Rahns

Thorben

10c

Thiel

Alexander

9a

Thomaser

Florian

9a

 

Mädchen WK 3

Müller

Hannah

8e

Müller

Alina

8d

Mann

Celina

9a

Andres

Jeanette

8c

Schubert

Johanna

7b

Hoffmann

Anna

6a

 

Mädchen WK 2

Schwab

Zoe

7

Seiwert

Kathrin

 

Natalie

Buchheit

11

Janina

Gimmler

8c

Lauer

Sophia

10c

Sophie

Farago

8c

 

Mit sportlichen Grüßen,

Christoph Müller (2)

 

Tolle Ergebnisse in der WK 4 Leichtathletik

2. Platz für die Jungenmannschaft

4. Platz für die Mädchen

Die Schülerinnen und Schüler der Leichtathletik-AG haben wieder einmal ihre Schule erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia vertreten. Bei fast optimalen Wetterbedingungen belegten unsere Jungs mit nur 124 Punkten Rückstand auf die ‚Eliteschule des Sports‘, das Gymnasium am Rotenbühl, den 2. Platz. Besonders die überragenden Ergebnisse im Wurf, Weitsprung und Sprint haben die Grundlage für diesen tollen Erfolg gelegt, aber auch die anderen Leistungen sind aller Ehren wert. Geschwächt durch den Ausfall von Konstantin Lehnen, (Projekt in BK) und Tim Donate (Grippe) musste die Mannschaft sehr gute Leistungen bringen. Die besten Ergebnisse und damit erste Plätze in der Einzelwertung erzielte Kai Wagner mit 50,5 m im Wurf, 7,08 im Sprint und 4,87 im Weitsprung. Renas Yalak warf den Ball sogar auf 53 m. Auf unbegründeten Zuruf eines Betreuers  einer anderen Schule wurde dieser Wurf allerdings für ungültig erklärt, was für beträchtlichen Ärger innerhalb der Mannschaft sorgte.

Ein großes Lob haben sich auch unsere Nachwuchskräfte aus der Klassenstufe 5 verdient: Luke Kleiber, Robin Jacobs und Christian Holbeck, die ohne Murren und mit viel Engagement für Tim und Konstantin eingesprungen sind!

Bleibt zu hoffen, dass unsere Sportler auch im nächsten Jahr fleißig trainieren und vielleicht der ein oder andere Schüler wieder hinzukommen möchte, wenn wir in einer höheren Altersstufe starten. Dringend gebraucht werden Kugelstoßer!!!!!!

__________________________________________________________________________

Endstand Mannschafts-Ergebnis  --  Jungen:

 

 1. SL     5    GAR Saarbrücken III                       5.152

 2. SL     7    Gymnasium am Stefansberg MZG  5.024

 3. SL    13    PWG Merzig                                         5.009

 4. SL    10    Hochwald-Gymn. Wadern              4.926

 5. SL     9    Gymnasium Ottweiler                     4.908

 6. SL    14    Saarpfalz-Gymnasium HOM           4.864

 7. SL     4    GAR Saarbrücken II                          4.783

 8. SL    11    Mannlich-Gymnasium HOM          4.570

 9. SL     2    AMG St.Ingbert                                   4.564

10. SL     3    GAR Saarbrücken                            4.433

11. SL     8    Gymnasium am Steinwald NK        4.311

12. SL     1    Albertus-Magnus-RS St.Ingbert      4.270

13. SL     6    Gemeinschaftsschule NK                4.217

14. SL    12    Mannlich-Gymnasium HOM II            3.974

 


__________________________________________________________________________

Einzelergebnisse:

 

50 m                                      Wagner, Kai                         7,08       

                                              Collmann, Jacob                   7,56  

                                              Yalak, Renas                8,00  

 

800 m                                    Hoffeld, Florian                     2:33,37       

                                                 Schmitt, Jona                        2:43,67

                                    Jacobs, Robin                        2:57,31 

 

Weitsprung                           Wagner, Kai                         4,87       

                                              Collmann, Jacob                   4,45    

                                              Schmitt, Jona                        4,18      

 

Hochsprung                   Werner, Samuel                      1,28       

                                              Dietrich, Alexander              1,20    

                                                  Holbeck, Christian                  1,16    

 

Ballwurf 200g                     Wagner, Kai                          50,50       

                                              Yalak, Renas                         48,50  

                                              Kleiber, Luke                         37,50

 

4 x 50 m   Staffel 1               Becker, Jan                               29,36    

                                              Schmitt, Jona                                    

                                              Yalak, Renas                                     

                                              Collmann, Jacob                                 

               Staffel  2                Dietrich, Alexander                30,28

                                              Werner, Samuel                                   

                                              Kleiber, Luke                                    

                                              Hoffeld, Florian                                

 

Die Mannschaft der Mädchen (Jahrgänge 2000 -2003) belegte einen guten 4. Platz. Leider durften Arwen Conrath, Anna-Lena Dietrich, Alina Laux und Anna Klesen nicht mehr teilnehmen, da sie für die WK IV ‚zu alt waren‘ J. Natürlich fehlten uns diese Leistungen, obwohl die Jüngsten aus der Klassenstufe 5, die zum ersten Mal dabei waren, bereits ansprechende Leistungen erzielen konnten.

 

Endstand Mannschafts-Ergebnis  --  Mädchen:

 

 1. SL     4    GAR Saarbrücken II                                         5.540

 2. SL    16    MLK Völklingen                                                5.461

 3. SL    13    PWG Merzig                                                      5.461

 4. SL     7    Gymnasium am Stefansberg MZG            5.197

 5. SL     9    Gymnasium Ottweiler                                    5.028

 6. SL    14    Saarpfalz-Gymnasium HOM                       4.965

 7. SL     2    AMG St.Ingbert                                                4.900

 8. SL     3    GAR Saarbrücken                                           4.842

 9. SL     6    Gemeinschaftsschule NK                              4.791

10. SL    11    Mannlich-Gymnasium HOM                      4.771

11. SL    25    PWG Merzig II                                              4.732

12. SL     8    Gymnasium am Steinwald NK                   4.580

13. SL     1    Albertus-Magnus-RS St.Ingbert                4.470

14. SL    15    ASG Dillingen                                                   4.457

15. SL    10    Hochwald-Gymn. Wadern                           4.265

16. SL    12    Mannlich-Gymnasium HOM II                     3.606

 

Einzelergebnisse:

 

Disziplin                        Name,Vorname            JG                                Leistung 

______________________________________________________________________________

 

50 m                               Setter, Hanna            2000            7,71      

                                         Holbach, Jamina       2000             7,85  

                                         Haßinger, Lea            2002           8,60

 

800 m                             Neusius, Merle         2000                               2:58,84      

                                         Ferner, Anna             2002                               3:01,41  

                                         Bies, Emily                   2001                                          

 

Weitsprung                 Setter, Hanna            2000           4,48       

                                         Holbach, Jamina       2000          4,23  

                                         Kockler, Anne            2001           3,75

 

Hochsprung                Holbach, Jamina        2000           1,32      

                                         Winter, Luisa              2000          1,28  

                   Kockler, Anne            2001                               1,20

 

Schlagball 80g             Winter, Luisa              2000          51,50     

                                         Setter, Hanna            2000            42,00  

                                         Haßinger, Lea            2002            35,50

 

4 x 50 m  Staffel  1     Winter, Luisa              2000          31,88  

                                         Kockler, Anne            2001                         

                                         Haßinger, Lea            2002                        

                                         Ferner, Anna             2002                        

           Staffel  2            Weins, Marie               2002            34,29

                                         Spelz, Elisa                2002                        

                                         Daub, Amélie             2002                        

                                         Ewen, Yvonne            2001                        

 

    

Fußballer WK 3 qualifiziert für Endrunde

Im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" der Wettkampfklasse 3 Jungen hat unsere Fußballmannschaft tatsächlich das Unmögliche geschafft und sich für die Endrunde auf Saarlandebene qualifiziert.

Im ersten Spiel hatte man es mit dem schwersten Gegner des Turniers zu tun, der Gemeinschaftsschule Rastbachtal aus Saarbrücken. Unsere Mannschaft sah sich mehr und mehr in die Defensive gezwungen und konnte einen Treffer vor der Halbzeit und einen Treffer nach der Halbzeit nicht verhindern, so dass wir 0:2 unterlegen waren. Aber unsere Spieler ließen nicht die Köpfe hängen: im Gegenteil. Mit einer guten Mannschaftsleistung konnte durch ein Tor von Fabio Reinert das Spiel gegen das MPG Saarlouis mit 1:0 gewonen werden. Nach der zwischenzeitlichen Niederlage und dem Remis von dem Widersacher aus Rastbachtal war klar: Im letzten Spiel gegen die Mannschaft des Albert-Einstein-Gymnasiums aus Völklingen musste ein Sieg her. Nach zunächst verteiltem Spiel konnten wir durch einen geschickt vorgetragenen Angriff durch Manuel Rexha in Führung gehen. In der folgenden Drangperiode des Gegners konnten wir zwei lupenreine Konter durch Fabio Reinert und Marlon Gärtner zum 3:0 Sieg abschließen.

Die Mannschaft: Maximilian Lerch, Nico Höfer, Kai Wagner, Nils Wiemann, Paul Wiemer, Marlon Gärtner, Karsten Brosette, Erik Schiffmann, Robin Krewer, Manuel Rexha, Fabio Reinert, Renas Yalak, Marius Scholer, Jonas Schulien, Julian Greveldinger, John Jacob, Louis Gray.

Herzlichen Glückwunsch für diese taktische und spielerische Meisterleistung und viel Erfolg in der Endrunde.

WK 3 Fußball Jungen ungeschlagen in Zwischenrunde

Die Fußballer der WK 3 Jungen haben die Vorrunde im Merziger Blättelbornstadion souverän überstanden. Nach einem 2:0-Sieg gegen die Gemeinschaftsschule Merzig musste auch das zweite Spiel gegen das Schengenlyzeum gewonnen werden, da dieses das bessere Torverhältnis hatte. In einer packenden Partie gelang Fabio Reinert in der 1. Halbzeit der Führungstreffer. Mit viel Geschick und Kampf gelang es, diesen knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen. Damit hat sich das Team für die Zwischenrunde im März 2013 qualifiziert.