Anmeldungen für Klassenstufe 5 - Losverfahren

Auch in diesem Jahr wurden viele Schülerinnen und Schüler für die Klassenstufe 5 an unserer Schule angemeldet. Wir danken für das Vertrauen, das unserer Schule mit der Anmeldung entgegengebracht wurde. Leider wurde die Aufnahmekapazität der Schule überschritten, so dass somit ein Losverfahren erforderlich ist. Dies bedeutet, dass ein Teil der bisher angemeldeten Schülerinnen und Schüler an unserer Schule nicht aufgenommen werden kann.

Das Losverfahren findet am  8. März 2021 statt. Eine öffentliche Durchführung des Losverfahrens ist in diesem Jahr pandemiebedingt nicht möglich. Stattdessen werden ein Vertreter des Ministeriums für Bildung und Kultur sowie ein Vertreter des Landkreises Merzig-Wadern den ordnungsgemäßen Ablauf des Verfahrens überwachen.

Vom Losverfahren ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler, die bereits Geschwister an der Schule haben.

Wir weisen darauf hin, dass diejenigen Schüler, die bei uns nicht aufgenommen werden, ein anderes Gymnasium besuchen können. Die entsprechenden Kapazitäten sind an den Gymnasien in der Region vorhanden.  Auch eine nachträgliche Anmeldung an einer Gemeinschaftsschule ist möglich. Wir werden Sie bei der nachträglichen Anmeldung an einer anderen Schule ggfs. unterstützen.

Falls die Eltern angesichts dieser besonderen Situation ihr Kind bereits jetzt an einer anderen Schule anmelden wollen, so würde dies uns und die übrigen Schülerinnen und Schüler sehr entlasten. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall vor dem o.g. Termin mit uns in Verbindung.

Die Eltern der Schülerinnen und Schüler, die wir nicht aufnehmen können, werden im Laufe des Nachmittages des 8. März telefonisch informiert. Sollten wir Sie telefonisch nicht erreichen, werden wir Sie per Mail zu kontaktieren. Unabhängig davon erfolgt eine schriftliche Benachrichtigung an die Eltern der Kinder, die wir nicht aufnehmen können.

Falls Ihr Kind ausgelost wird und ein Freund oder eine Freundin gemeinsam mit Ihrem Kind eine andere Schule besuchen will, so bitten wir zeitnah um eine entsprechende Mitteilung an das Sekretariat.

Wir bedauern, dass ein Losverfahren notwendig geworden ist. Gerne hätten wir alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler aufgenommen. Dies ist aber leider in diesem Jahr nicht möglich.

Änderung der Planung für den Unterricht ab dem 08. März 2021

Die Vorgaben der Landesregierung für den Einstieg in den Wechselunterricht ab März 2021 wurden am 04. März  wie folgt geändert:

 - Die Klassenstufen 5 und 6 kehren - wie geplant - am kommenden Montag, 08.03.2021,  im Wechselunterricht in die Schule zurück. D.h. die von den Klassenlehrern in die "Gruppe B" eingeteilten Schüler gehen in der kommenden Woche in die Schule.

- Die Klassenstufen 7 bis 10 kehren - anders als geplant - erst am 15.03.2021 im Wechselunterricht zurück. Dies bedeutet, dass in der Woche vom 15. bis 19.03. März die Schüler der "Gruppe A" in die Schule gegehen. Dies gilt dann sowohl für die Klassenstufen 7 bis 10 als auch natürlich für die Klassenstufen 5 und 6. 

- Wir bleiben also auch weiterhin bei der vorgesehenen Einteilung der Schüler in die Gruppen A und B.

- Die Klassenstufe 11 geht bereits ab dem kommenden Montag, 08. März zu 100% wieder in die Schule. Für die 11er gibt es also keinen Wechselunterricht, sondern Präsenzunterricht in vollem Umfang. Die Klassenstufe 11 geht also - entgegen der bisherigen Planung - eine Woche früher als geplant wieder in die Schule. Wie bereits mitgeteilt, wird es in den meisten Kursen so sein, dass die Kurse geteilt werden müssen und in benachbarten Räumen unterrichtet werden. Der Lehrer wechselt dann zwischen den Räumen. Die Raumplanung ist zeitnah über die Homepage einsehbar. 

- Es wird in der Woche vom 08. bis 15.03., in der die Klassenstufen 7 bis 10 nun doch nicht in der Schule sind, sicher nicht in allen Fällen möglich sein, Videokonferenzen in dem bisherigen Umfang durchzuführen.

Stand: 04.03.2021, 13.50 Uhr

Den diesbezüglichen Elternbrief des Ministeriums vom 04.03.2021 finden Sie hier:

Schulzeitung 2021

Die Corona-Pandemie hat den schulischen Alltag von Grund auf verändert – nicht aber das Erscheinen der Schulzeitung verhindert. Klar wurde auch die Schulzeitung in diesem Jahr unter erschwerten Bedingungen erstellt. Diese ist ab sofort zum Preis von 5€ im Sekretariat des Gymnasiums am Stefansberg erhältlich. Da zurzeit nur wenige Schüler im Präsenzunterricht sind, ist in diesem Jahr ein Postversand möglich. Dazu muss ein Betrag von 7,-- Euro (5 Euro für die Schulzeitung plus 2 Euro für Porto und Verpackung) auf das Schulkonto überwiesen werden (Konto-Nummer: DE 6759 3510 4001 0050 2384) mit dem Verwendungszweck „Schulzeitung“ sowie dem Namen und Anschrift.

Korrekturhinweis: Leider hat sich auf Seite 44 ein Fehler eingeschlichen: Die Abiturrede 2020 der Schüler hielten Franziska Frischmuth und Julian Greveldinger.

[...mehr]

««« Wichtige Mitteilungen »»»

» Vertretungsplan für Schüler

GaS-Schulkalender 2021

Der neue Schulkalender 2021 kann ab sofort im Sekretariat für 10 Euro käuflich erworben werden. Frau Baur ist es gelungen, mit dem Schulkalender ein Stück Schulkultur und „school-spirit“ auf den Weg zu bringen. Der Kalender zeigt Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht mit verschiedenen Motiven und Techniken und enthält natürlich wie immer die Termine, die für 2021 bereits feststehen.

undefinedWeitere Bilder hier.

Sport in Zeiten von Corona

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Sportunterricht in Zeiten von Corona gestaltet sich schwierig und stellt uns immer wieder vor neue Probleme.Deshalb haben wir uns entschlossen, Euch einige Anregungen zum Sporttreiben zu geben, denn wer rastet, der rostet .[...mehr]

Amélie Daub ist beste Abiturientin des Saarlandes 2020

Amélie Daub auf Platz eins der saarländischen Bestenliste – und vier Abiturientinnen vom GaS in der landesweiten Top-Ten

Amélie Daub hat in diesem Jahr ihre Abiturprüfung am Gymnasium am Stefansberg (GaS) gemacht – mit 895 von 900 möglichen Punkten. Das bedeutet natürlich als Endnote 1,0 und mit dieser Punktzahl hat sie nicht nur den ersten Platz auf der „ewigen Bestenliste“ der Schule erobert, sondern auch landesweit das beste Abiturergebnis erzielt. Wie das Bildungsministerium mitteilt, sind auch noch drei weitere Schülerinnen des Stefansberg-Gymnasiums in den Top-Ten des Landes vertreten: Direkt hinter Amélie Daub auf Platz 2 landesweit liegt Tabea Sparmann mit 888 Punkten, auf Platz 5 der Landesliste liegt Celine Balle mit 882 und Alisha Berger mit 873 von 900 Punkten auf Platz 9.[...mehr]

Sieger auf Landesebene im Bundeswettbewerb Fremdsprachen

GaS-Schüler hoffen auf Sieg beim ersten „Sprachenfest – digital“

Sieben Schülerinnen des Merziger Gymnasiums am Stefansberg müssten jetzt eigentlich allmählich ihre Koffer packen. Denn am 18. und 19. Juni steigt das Sprachenfest des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen, für das sich die sieben mit ihrem Sieg auf Landesebene in der Kategorie „Team Schule“ qualifiziert haben. Dieses Finale des Fremdsprachenwettbewerbs sollte in diesem Jahr in Berlin stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die große Preisverleihung in der Bundeshauptstadt aber sehr zum Leidwesen der Schülerinnen abgesagt werden.[...mehr]

Bundessieg für Film-AG

Derzeit laufen die Schüler des Merziger Gymnasiums am Stefansberg, die in der Corona-Krise die Schule schon besuchen dürfen, über Pfeile auf dem Fußboden, die die im Schulgebäude aufgezeichneten Einbahnstraßenzur Kontaktvermeidung anzeigen. Dabei müssten sie eigentlich – wie die Stars in Hollywood - über einen roten Teppich laufen. Denn die Film-AG der Schule hat mit ihrem neusten Werk bundesweit für Aufsehen gesorgt und beim Europäischen Wettbewerb den ersten Platz belegt.[...mehr]

#gaseasterchallenge Schüler 2020

#gaseasterchallenge Lehrer 2020

#gaseasterchallenge (1/3)
#gaseasterchallenge (2/3)
#gaseasterchallenge (3/3)

GaS startet Instagram-Account

Mädchen in der WK 4 Vize-Saarlandmeister bei "Jugend trainiert für Olympia"

Am 06. Februar 2020 fand in Homburg- Erbach wieder der Landesentscheid in der Schulsportwettkampfreihe Jugend trainiert für Olympia für die Sportart Gerätturnen statt.  Die Schülerinnen Hanna und Jule Weichner (6c, 5d), Lilly und Maja Pfusterschmitt (beide 6f) und Helena Zimmer (5c) zeigten eine sehr starke Turnleistung und erreichten dadurch einen phänomenalen zweiten Platz auf Landesebene.[...mehr]

WK 2 Jungen Handball Vize-Saarlandmeister

In einer spannenden Finalrunde der WKII Jungen konnte unsere Mannschaft nur vom Sportgymnasium aus Saarbrücken gestoppt werden. Im ersten Spiel traf unser Team auf das JKG aus Lebach, das jedoch gegen unsere Jungs chancenlos mit 10:17 verlor. Darauf kam es zum Duell mit dem PWG.[...mehr]

Wettbewerb "Schulbanker"

Der Schülerwettbewerb ,,Schulbanker‘‘ gibt es seit 1998, wo ca. 84000 Schüler sowie 7500 Lehrer aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz teilgenommen haben. Dieses Jahr findet also die 21. Auflage dieses Spiel statt. In dem Spiel sind ca. 38 Teilnehmer auf einem gemeinsamen Spielfeld, die gegeneinander antreten. Es gibt sechs virtuelle Geschäftsjahre, die zwei Wochen dauern. Eines der Teams, die das Gymnasium am Stefansberg repräsentieren, heißt ,,DreiviertelSchwarz‘‘. Die Mitglieder dieses Teams sind Tarek Junied (Teamleiter), Mohammed Alhamed, Martin Schwabauerund Laura Popandopulo.[...mehr]

Gymnasium am Stefansberg ehrt seine „Besten“

Jede Menge stolze Eltern und Großeltern, aber auch Freunde, Mitschüler und Lehrer saßen dicht gedrängt in der Aula des Merziger Gymnasiums am Stefansberg (GaS), als im Rahmen der „Bestenfeier“ die Schule sehr erfolgreiche und besonders engagierte Schüler auszeichnete.Wie das Publikum hatte auch Schulleiter Albert Ehl allen Grund, stolz auf seine Schüler zu sein. Viele von ihnen hatten in den verschiedensten Bereichen herausragende Leistungen erbracht und durften sich über Wertschätzung und Preise freuen. So ging der Preis der Stadt Merzig in diesem Jahr an Amélie Daub.[...mehr]

AED für das GaS

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Freunde und Gönner,

wir möchten Sie auf diesem Weg nochmals an unsere Crowdfunding-Aktion zur Beschaffung eines Defibrillators erinnern: Viele Eltern, Lehrer und Schüler haben bereits gespendet, vielen Dank dafür. Es wäre aber schön, wenn es noch ein paar mehr wären. Wie Sie vielleicht wissen, wird ein Spendenbetrag von 5,-- Euro über das "Crowdfunding" verdoppelt. Wenn Sie mehr als 5,-- Euro spenden, ist das natürlich auch möglich. Wenn Sie also spenden wollen, ist die einfachste Möglichkeit sicher die Überweisung, und zwar auf das Konto IBAN DE17591900000095000096 mit dem Verwendungszweck „Projekt-ID12211ZS“, bitte "Crowdfunding" als Zahlungsempfänger angeben.Sie können auch den Internetauftritt der Bank1 Saar (https://bank1saar.viele-schaffen-mehr.de/ein-aed-fuers-gas) nutzen.

Egal wie Sie spenden - vielen Dank dafür!.[...mehr]

GaS-Schülerinnen im Finale des Wettbewerbs „Schulbanker“

Merziger Schülerinnen unter den besten 20 in Deutschland, Österreich & der Schweiz im Bankenspiel

Vier Schülerinnen vom Gymnasium am Stefansberg schafften es unter die besten 20 von insgesamt 745 Teams des Wettbewerbs „Schulbanker“. In  diesem Planspiel mussten die Mädchen mit strategischem Denken komplexe Themen bearbeiten, wie Märkte zu beobachten, Investitionsentscheidungen zu fällen und Strategien  entwickeln.[...mehr]

Erfolge im Bundeswettbewerb Informatik

Die 663 Teilnehmer des GAS stellen 12,7 Prozent der 5221 saarländischen Teilnehmer! Eine besondere Ehrung mit einem zweiten Preis erhielten siebzehn Schülerinnen und Schüler des GAS, die jeweils zu den besten vier Prozent ihrer Altersgruppe in Deutschland gehören. Mit einem Rucksack oder einer Powerbank mit edlem Aufdruck "1. Preis Bundeswettbewerb Informatik" wurden sechs weitere Schülerinnen und Schüler des GAS geehrt, die zu den besten zwei Prozent in Deutschland gehören. Mit Tabea Sparmann und Luis Amling ist es gar zwei Stefansbergern gelungen, jeweils volle Punktzahl in allen Aufgaben zu erzielen.[...mehr]

Aufnahme des GaS in Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC

Gymnasium am Stefansberg beweist sein hervorragendes MINT-Profil

Das GaS Merzig  wurde in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen

Merzig, 24.07.2018. Das Stefansberg-Gymnasium hat es geschafft: Sie wurde als eine von 24 neuen Schulen in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen. Insgesamt 36 Schulen hatten sich in diesem Jahr um die Aufnahme beworben. „Mit der Zertifizierung als MINT-EC-Schule wurden die Anstrengungen, Initiativen und Leistungen unserer Schulgemeinschaft im Bereich der Mathemtik, Naturwissenschaft und Informatik nunmehr auch ganz offiziell und von unabhängiger Seite gewürdigt und ausgezeichnet.“ So kommentierte Schulleiter Albert Ehl die Nachricht, dass das GaS in das nationale MINT-EC Schulnetzwerk aufgenommen wurde.[...mehr]

Musikalischer Schüleraustausch

Die Kammermusik-AG des Stefansberg-Gymnasiums Merzig ist am Donnerstag, 14. Juni, 19 Uhr zu Gast im Fürstensaal des Regino-Gymnasiums Prüm. Damit erwidert die musikalische Arbeitsgemeinschaft den Besuch des Oberstufenchors in Merzig, der bereits im Februar stattfand. Ein Schüleraustausch geht also auch mit musikalischem Schwerpunkt.[...mehr]

Einweihung des Erweiterungsbaus am 16.9.2016

Am Freitag, dem 16. September 2016, wird der Erweiterungsbau am Gymnasium am Stefansberg offiziell eingeweiht. Dazu veröffentlichte der Landkreis Merzig-Wadern eine Pressemitteilung.[...mehr]

Kids in Bewegung – Kooperation von Kita, Sportverein und Gymnasium

Wenn sich ihre Mitschüler des Gymnasiums am Stefansberg in Merzig nach der letzten Stunde auf den Heimweg machen, geht’s für Miriam Zenner und Sally Thömmes einmal in der Woche gleich um die Ecke – in die KiTa St. Josef. Dort unterstützen die beiden Oberstufenschülerinnen die Erzieher der KiTa bei einem Sportprojekt, das sich „Kids in Bewegung“ nennt. Dieses Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Spielvereinigung Merzig statt und wurde von Bernd Paulus von der Spielvereinigung mit initiiert und betreut.[...mehr]

Tipps / Hinweise

Aus aller Welt

undefinedSchutz beim Internetsurfen

Die Kommission für Jugendmedienschutz hat erstmals zwei PC-Programme anerkannt, die Eltern dabei helfen sollen, ihre Kinder vor problematischen Inhalten im Internet zu schützen.

...
Internet: Software soll Kinder beim Surfen schützen - weiter lesen auf FOCUS Online: www.focus.de/schule/familie/medien-tipps/internet-software-soll-kinder-beim-surfen-schuetzen_aid_714385.html

Summing up

.
.